Über uns

Wir sind eine dreiköpfige Familie und leben in einem Haus mit großem Grundstück in Kiel. Tiere sind meine Leidenschaft und mein größtes Hobby. In unserem Haushalt leben aktuell zwei Katzen und vier Hunde. Im Garten laufen zusätzlich noch ein paar Hühner und zwei Schildkröten.

Eigentlich bin ich eindeutig ein Hundemensch. Es hat schon seine Gründe warum in unserem Haushalt vier Hunde leben. Meine beste Freundin hatte damals eine Maine Coon und eine Ragdoll. Ich war so fasziniert von dem Auftreten dieser Katzen und fing an mich über Katzenrassen zu informieren. Ich wusste natürlich das es Rassekatzen gibt aber kannte sonst nur Hauskatzen. Bei meiner Internet Recherche bin ich durch Zufall über die Sibirische Katze gestolpert. Noch nie habe ich eine so elegante Katze mit dieser Ausstrahlung gesehen wie meine Eve die in einer Verkaufsanzeige inseriert war. Schnellstmöglich verabredete ich mich mit der "Züchterin" und Eve zog bei mir ein.

Das ich jemals so verliebt in eine Katze bin kann ich immer noch nicht glauben. Die Sibirische Katze überzeugt mich eindeutig mit ihrem unkomplizierten und sehr entspannten und freundlichem Wesen. Eve verhält sich eher wie ein Hund und nicht wie eine Katze :D.

Umso näher ich mich mit dieser Rasse beschäftige umso größer ist der Wunsch entstanden selbst Sibirische Katzen zu züchten. Eve selbst ist eine Katze aus dem "Cinnamonprojekt"und nicht für die Zucht bestimmt.

Ich suchte nach der für mich perfekten Katze für die Zucht. Es sollte eine helle Katze sein die nachweislich aus HCM und PKD freien Linien kommt. Sehr wichtig war mir das sie nicht ausschließlich in einem Kittenzimmer aufwächst sondern viele Dinge kennenlernt damit sie den Hundeschock bei mir übersteht und sich gut einlebt. Natürlich sollte auch die Chemie zwischen Züchter, Katze und mir stimmen. Ich habe alles was ich mir gewünscht habe in Jade von den Marzipanschnuten gefunden und bin so dankbar das sie bei mir eingezogen ist und sich einfach so toll entwickelt.